Home   Startseite Aktionen TV Über Uns Service und Links   Kontakt Impressum
 
 
27.11.2009 | Heidenheimer Neue Presse und Heidenheimer Zeitung | Erwin Bachmann
Ärzte wollen Patientenkarte aushebeln
Das Rezept: Kreis Heidenheim soll „E-Card-freie Zone“ werden.

Die umstrittene Gesundheitsreform hat sie längst kampferprobt gemacht. Jetzt ziehen die niedergelassenen Ärzte im Kreis Heidenheim in die nächste Schlacht. Die Widerstandsbewegung formierte sich bei einer Vollversammlung der Kreisärzteschaft im Hotel Pöltl. Dort haben sich vor wenigen Tagen rund 40 niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten versammelt, um Position zur geplanten Einführung der elektronischen Patientenkarte zu beziehen. Und das Votum fiel eindeutig aus: Mehr als 90 Prozent der Anwesenden sprachen sich in einer Abstimmung gegen den geplanten „Rollout“ dieser Gesundheitskarte aus und bekannten sich dazu, die Anschaffung der für das neue System notwendigen
Kartenlesegeräte verweigern zu wollen. Gleichzeitig möchten die Ärzte den Schulterschluss mit dem Heidenheimer Bürger-Patienten-Treff üben und die von diesem Forum organisierte Aktion „E-Card-freie Zone Kreis Heidenheim“ unterstützen.
E-Card freie Zone Kreis Heidenheim
E-Card freie Zone Kreis Heidenheim


Weiterführende Informationen: